Aktuelles Berichtsheft 2021 Die Berichte aus den Gemeinden können bis zum 15. Februar 2021 an das Büro des Landesverbandes geschickt werden. Bitte denkt dan die Mitgliederzahlen und andere statistische Daten, die wir in den letzten Jahren auch veröffentlich haben. Bilder können gern mitgeschickt werden. Diese müssen aber eine druckfähige Auflösung haben. Reisesonntag 2020 Der Reisesonntag der Pastoren des Landesverbandes findet am 15.11.2020 statt. Die Liste mit den Gemeinden und Pastoren wird zeitnah durch die Verbandsleitung erstellt. Selbstverständlich können Gemeinden und Pastoren nach gegenseitiger Rücksprache auch von diesem Termin abweichen. Pastorenliste 2020 Gemeindeliste 2020 Ratstagung 2020 in schriftlicher Form! Aufgrund der Corona-Maßnahmen und des Abstandsgebotes hat sich der Landesverband in seiner Sitzung vom 16.06.2020 dazu entschieden, die Ratstagung in komprimierter Weise in schriftlicher Form durchzuführen. Das Heft mit den Rechenschaftsberichten, Kassenbeständen und Haushaltsplanungen wurden in Teilen an die Gemeinden versendet. Ein Info-Schreiben über den Ablauf folgt noch vor den Sommerferien, sodass Nachfragen grundsätzlich vor einem Votum möglich sind. „Auch in Corona-Zeiten das Erinnern nicht vergessen“ - Kranzniederlegung am 08. Mai 2020 Berlin Lichtenberg Gemeinsam mit dem Botschafter der Russischen Föderation in Deutschland, Sergei Netschajew, erinnerten die Baptisten des Landesverbandes Berlin-Brandenburg an den 75. Jahrestag der Befreiung in Europa. Als am 08. Mai 1945 um 22 Uhr die Kapitulationsurkunde in Berlin-Karlshorst unterzeichnet wurde, endete offiziell das NS-Regime in Europa. Zum 75. Jahrestag haben die Baptisten in Berlin-Brandenburg eine Erklärung abgegeben, um der Opfer des NSRegimes zu gedenken. Denn es ist wichtig,“ unsere Hände als Botschafter des Friedens auszustrecken“, so Landesverbandsleiter und Pastor Thorsten Schacht. Gemeinsam mit Vertreten des Landesverbandes beteiligten sich neben Schacht u.a. der stellvertretende Landesverbandsleiter Thomas Bliese und das Mitglied des historischen Beirats des BEFG Reinhard Assmann an einer Gedenkveranstaltung am 08. Mai am Kapitulationsmuseum in Karlshorst. Die Nachfahren der Sowjetunion zelebrieren den Sieg Als die Kapitulationsurkunde in Deutschland unterschrieben wurde, war in Russland bereits der neue Tag angebrochen, der 09. Mai 1945. Auch heute, 75 Jahre nach der Befreiung, zelebrieren die Nachfolgestaaten der Sowjetunion den Sieg über den Faschismus. Am 08. Mai 1949 errichteten die Alliierten das größte sowjetische Ehrenmal im Treptower Park, die Bronzestatue „Der Befreier“. Zum diesjährigen 09. Mai überreichte Landesverbandsleiter Thorsten Schacht dem Botschafter der Russischen Föderation, Sergei Netschajew, die Erklärung der Baptisten Berlins und Brandenburgs: „Es ist wichtig, dass wir Gesicht zeigen und uns dieser historischen Verantwortung stellen. Auch in Corona-Zeiten darf das Erinnern nicht vergessen werden“, so Schacht. Zugleich legten Assmann und Schacht im Namen des Landesverbandes am russischen Ehrenmahl einen Kranz nieder, um der Opfer des 2. Weltkrieges zu gedenken. Erklärung zum 8. Mai 2020 / 75. Jahrestag des Kriegsendes in Europa Text als pdf-Datei Hilfestellungen für Schutzkonzepte vor SARS-CoV2 und COVID-19 Ab dem 04. Mai 2020 dürfen Gemeinden wieder mit Gemeindegliedern Gottesdienste feiern. Allerdings gelten für diese Gottesdienste besondere Auflagen. Dazu gehört auch, dass Gemeinden aufgefordert sind ein Schutzkonzept zu erarbeiten. Der BEFG hat am 30. April 2020 eine Hilfestellung für ein Schutzkonzept veröffentlicht. Dieses Papier berücksichtigt aber nicht alle landespolitischen und regionalen Vorgaben. Daher muss jede Gemeinde prüfen, was für sie konkret zutrifft! Als Landesverband Berlin-Brandenburg verweisen wir hier ausdrücklich auf die aktuellen Vorgaben unserer Landesregierungen und bitten Gemeinden, ihr Schutzkonzept entsprechend anzupassen! Schutzkonzept des BEFG (rtf-Datei) Onlineangebote der Gemeinden Auch Gemeinden unseres Landesverbandes haben ihr Onlineangebot aufgrund der aktuellen Lage erweitert oder entdecken gerade die Bandbreite an Möglichkeiten für sich. Hier einige Gemeinden des Landesverabdnes, die einen Online-Gottesdienst (Streaming oder Upload) anbieten: Friedenskirche Charlottenburg 11.30 Uhr (Facebook) EFG Berlin-Schöneberg 10.00 Uhr (YouTube) EFG Berlin-Kreuzberg 11.00 Uhr (YouTube) EFG Berlin-Lichtenberg 10.00 Uhr (YouTube) EFG Berlin-Steglitz (YouTube) erlebt - Kirche für Potsdam 11.00 Uhr (YouTube) Eine Liste mit weiteren Gottesdiensten zum Nachhören und -sehen hat der Bund zusammengesellt. LINK Ratstagung 2020 wird verschoben Die Ratstagung des Landesverbandes findet nicht wie geplant am 28. März 2020 in der EFG Berlin- Spandau/ Jagowstraße statt. Aufgrund der Anordnung des Berliner Senats sind Veranstaltungen über 50 Personen untersagt. Die Ratstagung wird verschoben. Ein Termin wird rechtzeitig mitgeteilt. Das Berichtsheft ist bereits gedruckt! Wer es digital lesen möchte - hier der LINK. Anschreiben der Verbandsleitung Informationen zum Reisesonntag 2019 aktualisiert am 24.08.2019 Im Jahr 2019 findet der Landesverbandsreisesonntag am Sonntag, den 10. November 2019 statt.Jeder Gemeinde des Landesverbandes wurde ein Pastor/ eine Pastorin für den Predigtdienst zugeteilt. Wir hoffen, dass dies dazu beiträgt, dass der Kontakt zwischen Gemeinden intensiviert werden kann und das Wissen von- und übereinander steigt. Listen zum Reisesonntag Liste der Gemeinden (pdf) Liste der Pastoren (pdf) 15 Jahre - Netzwerk „Beratung und Leben“ Auf der Bundeskonferenz präsentierte sich die Gemeindeberatung auf der großer Bühne. Wer in Kassel nicht dabei sein konnte, kann hier mal schauen: https://www.baptisten.de/aktuelles- schwerpunkte/nachrichten/artikel/ein-lohnenswerter-blick-von-aussen/ - incl Video . Vier Gemeinden berichteten von ihren Erfahrungen mit der Gemeindeberatung. Es gab viel positive Resonant. Dennoch wissen viele nur sehr wenig von der Gemeindeberatung. Es bliebt wichtig, darüber zu erzählen und Menschen zu ermutigen!
Newsletter-Anmeldung Newsletter-Anmeldung